Was ist eine Schwachstellenanalyse?

Eine Schwachstellenanalyse (engl. auch Vulnerability Assessment) ist ein automatisierter Prozess, bei dem die IT-Infrastruktur innerhalb Ihres Unternehmens proaktiv auf vorhandene Schwachstellen untersucht wird. Hierbei wird ein sogenannter Schwachstellenscanner verwendet, welcher nach initialer Konfiguration automatisiert ausführliche Sicherheitschecks an Ihrer Infrastruktur durchführt und gefundene IT-Sicherheitslücken dokumentiert. Der Scanner greift für die Erkennung und Auswertung auf eine Datenbank zu, in welcher bereits bekannte Schwachstellen, Software-Bugs, Fehlkonfigurationen und weitere Indikatoren einer Sicherheitslücke geführt werden. 

Durch eine Schwachstellenanalyse ist es möglich auch eine breite IT-Infrastruktur im passenden Zeitrahmen auf Schwachpunkte zu testen und eine umfassende Übersicht über das Sicherheitsniveau innerhalb Ihres Unternehmens zu gewähren. Entlang der Entdeckung von Schwachstellen in Ihrer Infrastruktur lässt sich durch eine Schwachstellenanalyse auch die Einhaltung industrieller Sicherheitsstandards, wie beispielsweise dem PCI-DSS, sicherstellen. 

 Der Schwachstellenscanner

Der Unterschied zum Pentest

Im Rahmen einer Schwachstellenanalyse werden primär automatisierte Scans durchgeführt, welche bekannte Sicherheitsprobleme erkennen. Der Scanner greift für die Erkennung und Auswertung auf eine Datenbank zu, in welcher bereits bekannte Schwachstellen, Software-Bugs, Fehlkonfigurationen und weitere Indikatoren einer Sicherheitslücke geführt werden. Für ein optimales Ergebnis wird dem Scanner ein umfassender Netzwerk- und Systemzugriff erteilt, um die Zielsysteme intensiver testen zu können. Die Ergebnisse des Scans werden von unseren Experten anschließend validiert, bevor wir sie Ihnen präsentieren und gemeinsam auswerten. Aus den präsentierten Ergebnissen identifizieren wir gemeinsam mit Ihnen Handlungsoptionen und Verbesserungsmöglichkeiten, die der Sicherheit Ihres Unternehmens einen langfristigen Mehrwert bieten. 

Im Gegensatz zu einer Schwachstellenanalyse bietet der Penetrationstest eine gezielte und hochindividuelle Sicherheitsüberprüfung, welche sich durch die manuellen Pentest-Techniken unserer Experten auszeichnet. Jedes System wird hierbei gründlich analysiert und getestet, wodurch auch komplexere Angriffsketten mit großer Auswirkung auf die Sicherheit Ihrer Infrastruktur erkannt werden können. Dadurch kann das tatsächliche Schadenspotenzial im Falle eines realen Sicherheitsvorfalls ermittelt und durch individuelle Maßnahmen, basierend auf den Ergebnissen unserer Tests, minimiert werden.  

Erfahren Sie mehr zu unserem Penetrationstest Angebot

Profitieren Sie von Best-Practices im Bereich Cyber Security aus über 30 Jahren Erfahrung bei der Entwicklung hochsicherer Satelliten-Systeme.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch zum Thema Pentest, Awareness oder Phishing!

Logo für Schwachstellenanalysen für Ihr Unternehmen

Schwachstellenanalysen für Ihr Unternehmen

Durch die besonders rasant voranschreitende Digitalisierung entstehen viele verschiedene digitale Gefahren für Sie und Ihr Unternehmen. Somit ist es von großer Bedeutung, dass Sie zu jeder Zeit ein hohes Sicherheitsniveau in Ihrem Unternehmen pflegen, um Ihre Systeme und besonders auch geschäftskritische Daten vor bösartigen Akteuren jeder Art zu schützen. Durch proaktive Schwachstellenanalysen können Sie Mängel und Probleme in Ihrer Cybersicherheit frühzeitig erkennen und durch professionelle Ratschläge einen noch besseren Schutz für Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen realisieren. Dadurch können Sie und Ihr Unternehmen sich auf den Ernstfall vorbereiten und durch ein kontinuierlich hohes Sicherheitsniveau potenzielle Schäden minimieren. 

Was kommt nach der Schwachstellenanalyse?

Eine initiale Schwachstellenanalyse ist lediglich ein Anfangspunkt für die Verbesserung der Sicherheit Ihrer Systeme. Die aus den Ergebnissen entstandenen Handlungsempfehlungen sollten für einen maximalen Mehrwert zeitnah in die Realität umgesetzt werden. Eine Schwachstellenanalyse ist lediglich eine Momentaufnahme des Sicherheitsniveaus innerhalb Ihres Unternehmens, welche Defizite und Handlungsbedarf aufzeigt. Durch regelmäßige Schwachstellenscans können Sie die Entwicklung Ihrer Cybersicherheit und die Effizienz verschiedener neuer Maßnahmen beobachten und entdecken gleichzeitig neue Sicherheitslücken in Ihren Systemen, welche direkt adressiert und dadurch zeitnah geschlossen werden können. 

IT-Sicherheit ist ein fortlaufender Prozess. An die stetige Innovation und Weiterentwicklung Ihrer digitalen Produkte bzw. Dienstleistungen ist auch das Risiko neuer Sicherheitslücken gekoppelt. Daher ist es essenziell für Ihr Unternehmen proaktiv die IT-Sicherheit regelmäßig auf den Ist-Zustand zu untersuchen und kontinuierlich nach vorne zu treiben. 

Unsere Aufgabenbereiche

Aktive Verteidigung Ihrer IT-Infrastruktur

Wir helfen Ihnen Ihre Systeme während eines realen Cyber-Vorfalls zu verteidigen und vor weiteren Schäden zu wahren. Durch forensische Analysen kompromittierter Infrastruktur und die Einrichtung geeigneter Monitoring-Systeme können Angriffswege bösartiger Akteure aufgedeckt, verstanden und künftig verhindert werden, um so weitere Cyber-Angriffe abzuwenden.

Darüber hinaus bieten wir Schulungen für Ihre Mitarbeiter an, in welchen ein für Ihr Unternehmen passendes Verfahren für die Analyse und Aufbereitung vergangener, aber auch künftigen Cyber-Vorfällen vermittelt wird. Insbesondere werden hier auch die Verwendung und Notwendigkeit von Monitoring-Systemen nähergebracht, damit Ihr Unternehmen durch eine frühzeitige Erkennung bösartiger Aktivität innerhalb Ihrer Systeme rechtzeitig agieren kann und potenzielle Schäden minimiert werden.

Proaktive Verbesserung Ihrer IT-Sicherheit 

Mit unseren Schwachstellenanalysen bieten wir Ihnen eine einfache Möglichkeit den aktuellen Stand Ihrer IT-Sicherheit zu analysieren. Gemeinsam mit Ihnen werden unsere Experten basierend auf den Ergebnissen der Analyse Verbesserungsvorschläge und gegebenenfalls neue Sicherheitskonzepte erarbeiten und Ansätze für die Etablierung entsprechender Konzepte im Unternehmen anregen. Durch fortlaufende Schwachstellenanalysen unterstützen wir Sie ebenfalls rechtzeitig neue Bedrohungen und entsprechende Handlungsmaßnahmen zu erkennen bzw. umzusetzen und so ein kontinuierlich hohes Sicherheitsniveau zu garantieren. 

Um die Cybersicherheit Ihres Unternehmens optimal zu fördern, unterstützen wir durch Ausstattung und Schulungen Ihres IT-Personals mit gängigen Tools, um zum einen Sensibilität für Sicherheitslücken zu schaffen und zum anderen Erfahrung für Ihre Mitarbeiter aufzubauen. 

Aktive Verteidigung der IT-Infrastruktur
Verbesserung der IT-Sicherheit

Das klingt interessant für Sie und Ihr Unternehmen?
Dann melden Sie sich bei uns.

Erfahren Sie mehr